Weinkarte

Weißweine


 
2019 VV Riesling | Weingut Van Volxem | Wiltingen/Saar

Tolles Spiel reifer Frucht, zarter Süße, feiner Säure und belebender Mineralität. Leicht und elegant. Reife, bekömmliche Säure, die eben auch nur diese einzigartige Schieferlandschaft hervorzubringen vermag. Dank dem niedrigen Alkoholgehalt von 11,6 ein herrlicher Genuss ohne Reue.



2019 Grauburgunder | Bioweingut Ollinger-Gelz | Perl-Sehndorf/Obermosel

Leichter Anis-Duft, gelb, goldgelbe Farbe. Duftaromen von grünen Nüssen, Mandeln, frischer Butter. ImGeschmack Birne, Quitte, leichte Mineralität.



2018 Weißer Burgunder | Weinhaus Petgen | Perl/Obermosel

Ein leichter, frischer, lebendiger Burgunder. Die Säure, ist kaum wahrnehmbar, nicht aufdringlich und sehr gut eingebunden.



2018 Auxerrois | Weinhaus Petgen | Perl/Obermosel

Milde Weißweinspezialität aus dem Saarland. Verwandt mit den Burgunder-Reben. Weltweit nur noch wenig angebaut. Feine florale Duftaromen gepaart mit Leichtigkeit und Pfirsichfrucht. Fruchtaromen von Mirabellen und Melone.



2019 Lugana I Frati DOC | Cà dei Frati | Gardasee/Lombardei

Feine Aromen von Aprikosen und Mandeln, mit frischer Säure und elegantem Abgang. Eleganter Wein, der durch perfekte Ausgewogenheit zwischen Frucht, Säure und Frische besticht. Ein Kult-Klassiker vom Gardasee! Rebsorte: Lugana oder auch Turbiana genannt.



2018 Saar Riesling fruchtsüß | Weingut St. Urbans-Hof Nik Weis | Leiwen/Mosel

Fruchtig-süße, saftige Variante des Gutsrieslings von Nik Weis aus Leiwen an der Mosel. Der Wein ist leicht, finessenreich und harmonisch rund, besticht aber besonders durch seine feine Süße und den enormen Trinkfluss. Das schwarze Etikett kennzeichnet bei den Weinen des Weinguts St. Urbans-Hof generell die eher fruchtigeren, saftigeren Weine. Der Saar Riesling stammt von 40-60 Jahre alten Reben und wurde durch Spontanvergärung hergestellt und im Moselfuder ausgebaut.




Roséweine


 
2018 Bailli de Provence | Gilardi SA | Côtes de Provence/Frankreich

Himbeeren, Kirschen, Walderdbeeren und Johannisbeeren. Gaumenschmeichler mit Struktur. Feiner Provence-Rosé, unkompliziert, erfrischend, süffig. Perfekt geeignet zu Meerestieren, Salaten und vegetarischen Gerichten. Rebsorten: Grenache, Cinsault, Syrah.



2019 Rosa dei Frati DOC | Cà dei Frati | Gardasee/Lombardei

Brillantes Lachsrosé, zarter, erfrischender Duft nach Weißdorn und Waldfrüchten. Ein perfekter Rosé der mit Frische und Eleganz begeistert. Am Gaumen rote Früchte und milde mediterrane Kräuter. Cuvée-Rebsorten: Groppello, Marzemino, Sangiovese, Barbera




Rotweine


 
2016 Côtes du Rhône Villages Sabrine | Domaine Les Cailloux | Rhône

Klassischer, traditionell ausgebauter Klassiker mit üppigem Geschmack und schöner Fülle. Sehr aromatisch mit vollem Körper und seidigen Tanninen. Übersprudelnde Frucht nach roten und schwarzen Beeren. Rebsorten: 85% Grenache, 5% Syrah, 5% Mourvedre, 5% Cinsault.



2015 Château du Retout cru bourgeois | Ch. du Retout | Haut-Médoc/Bordeaux

Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Feines Veilchen- und Brombeerbouquet,tintige Würze dahinter. Saftiger Gaumen mit reifen Tanninen, wieder schöne blaue Fruchtnoten und vielschwarzer Pfeffer im Finale. Ein unglaublicher Haut-Médoc-Wert.



2017 Châteauneuf-du-Pape Signature | Domaine de la Barroche | Rhône

Rebsorten: Grenache, Syrah, Mourvèdre, CinsaultTiefes, dichtes Purpurrubin. In der Nase entfaltet sich wie ein Feuerwerk eine Palette von würzigerBrombeere, Süßholz, Sattelleder, besonntem Waldboden und einem Hauch Trüffel. Am Gaumen sehrdifferenziert und lebhaft, viel Waldbeeren, Brombeere und Schwarzkirsche, intensiv und mit einemHauch Teer, dichte Tannine, exzellente Kraft, fast tänzerische Eleganz, großer Körper und sehr langer,leicht mentholig-frischer Nachhall. Ein großer Wein!



2010 Rioja tinto Reserva | Bodegas Ontañon | Rioja/Spanien

Reichhaltige und vielschichtige Aromen aus roten Früchten, welche sich hervorragend mit den Aromenvon Tabak, Gewürzen und Geröstetem vom Eichenfass ergänzen. Im Mund vollumfassend, rund undausgeglichen. Lang anhaltender, intensiver Nachgeschmack. Rebsorten: 95% Tempranillo, 5% Graciano



2018 Primitivo Don Cosimo| Cantine due Palme | San Marco / Apulien

Ein purpurroter Tropfen mit fleischigem, lang anhaltendem Geschmack und voller Frucht. In jederHinsicht ausgewogener Wein mit schönen Aromen von schwarzen Kirschen, Brombeeren, Veilchen und dunklen Beeren. Perfekt definiert, opulent, kraftvoll, balanciert mit saftigem, fruchtbetontem Finale.



2016 Domaines du Terme | Gigondas | Rhône/Frankreich

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feinwürzig unterlegte dunkle Kirschfrucht, schwarzes Beerenkonfit, ein Hauch von Honig. Stoffig, gute Komplexität, angenehme Fruchtsüße, straffe Tannine, mineralisch-pfeffriger Abgang, gutes Reifepotenzial.